Aktuelle Information zur Mietzahlung

26.05.2020

"Miete sichern - Antrag stellen - keine Mietschulden - sicheres Zuhause"

 

Unter diesen Schlagwörten hat uns der Verband der Norddeutschen Wohnungsunternehmen (VNW) über die aktuellen Neuerungen informiert, welche die von der COVID-19-Pandemie wirtschaftlich betroffenen Mietern bei der Sicherung der Mietzahlung und dem Erhalt ihres Wohnraumes unterstützen soll.

 

Ganz wichtig in diesem Zusammenhang: Die Grundsicherung/Kosten der Unterkunft (KdU) und das Wohngeld sind nicht rückzahlbare Leistungen!

 

1) Grundsicherung

Zielgruppe sind Menschen/Haushalte ohne eigenständige Einkommenserzielung, die auch kein Arbeitslosengeld I (ALG I) erhalten. In der aktuellen Situation kann das auch Selbstständige betreffen, die COVID-19 bedingt unmittelbar ohne Einkommen dastehen.

Was ist zu tun: Betreffende stellen unmittelbar beim zuständigen Jobcenter einen Antrag auf Grundsicherung und Übernahme der vollen Wohnkosten. Das Sozialschutz-Paket sieht in der aktuellen Situation wichtige Erleichterungen und Verfahrensvereinfachungen vor.

Erstanträge können einfach formlos schriftlich, ohne persönliche Vorsprache (direkt über den Hausbriefkasten des Jobcenter) oder telefonisch gestellt werden. Zu empfehlen ist die schriftliche Beantragung, da die bekannten Jobcenter-Telefonnummern aktuell kaum erreichbar sind.

 

2) Wohngeld

Wohngeldberechtigt ist grundsätzlich jede Person - außer Empfänger von Grundsicherung (ALG II). In der aktuellen Situation kann Wohngeld auch für von Kurzarbeit Betroffene als Wohnkostenunterstützung von Bedeutung sein.

Über die grundsätzliche Berechtigung entscheiden Haushaltsgröße, Einkommen und Miethöhe. Regional wird nach Mietstufen differenziert.

Ob grundsätzlich ein Wohngeldanspruch vorliegt, können Sie bequem und schnell über einen Online-Rechner prüfen.

https://www.bmi.bund.de/DE/themen/bauen-wohnen/stadt-wohnen/wohnraumfoerderung/wohngeld/wohngeldrechner-2020-artikel.html

 

Betreffende stellen unmittelbar bei der Kommune einen Wohngeldantrag. Vor dem Hintergrund von COVID-19 ist ein Erlass des Bundes in Abstimmung mit den Ländern in Vorbereitung. Eine Veröffentlichung soll in Kürze erfolgen.

 

Weiterführende Informationen

Grundsicherung

Wohngeld

Allgemein

Telefon: 115 (zentrale Behördennummer)